Buchweizensprossen/-keimlinge

Hallo meine (roh) (veganen) Freunde!

Im folgenden eine Anleitung zum Herstellen von Buchweizensprossen – es ist so einfach – und so vollgepackt mit Nährstoffen!

Schritt 1 – 250 Gramm Buchweizen in einem Topf mit (gefiltertem) Wasser gut bedecken. Optional empfohlen: einen Spritzer H2O2 (Wasserstoffperoxid) dazugeben. Das ganze für 30 Minuten einweichen lassen (bis maximal 60 Minuten, aber nicht länger).

Schritte 2 – das ganze in einem Sieb gut spülen und zwar so lange bis nur mehr klares Wasser abfließt.

Schritt 3 – 1-2 Tage das ganze wartungsfrei stehen lassen und die Sprossen sind bereit zum Verzehr

Hier ein Sprossensalat :)

Schritt 4 – die Sprossen entweder dörren oder bei 50° C ca. vier Stunden ins Backrohr und als Beilage für Müslis oder einfach so als Snack verwenden (schmeckt ein bisschen wie Maroni)

Natürlich könnt ihr das ganze auch in einem Sprossenglas machen:

Viel Spaß beim Keimen – die Buchweizen sind mitunter am Einfachsten und liefern für Kraftsportler eine sehr gute Proteinquelle!

Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.